Archiv Schlitz | L101-L150 | L110 | L110_001

L110_001

Prof. Theodor Heuß in Mainz (erster Bundespräsident 1949-1959)




Nicht bewertet

4 Kommentare

<Anonym>: zu Sa 11 Okt 2008 19:25:22 CEST

Ist das nicht Theodor Heuss, erster Bundespräsident 1949-1959

Ralf G.: zu Sa 11 Okt 2008 22:02:10 CEST

oder Heinrich Lübke?

Wilhelm Bühler: zu Do 16 Okt 2008 07:53:23 CEST

In den Unterlagen steht , dass es Bilder von "Prof. Heuß in Mainz " gibt.

Walter Vögele: zu Di 11 Jun 2019 23:27:21 CEST

Das ist eindeutig Prof. Theodor Heuß, Heinrich Lübke sieht ganz anders aus.
Auf Bild 6 sind Straßenbahngleise in Schmalspur zu sehen, die Karlsruher Straßenbahn hat Normalspur. Die bis 1955 teilweise noch vorhandenen Schmalspurgleise der ehemaligen Karlsruher Lokalbahn (KLB) hatten keinen rechtwinkligen Abzweig, nur die durchgehende Strecke Hagsfeld Bahnhof - Friedhof - (Anschluss Haid&Neu) - Durlacher Tor - Rüppurrer Tor - Ettlinger Tor - Konzerthaus - Mathystraße - Gartenstraße - (Anschluss IWK) - Gartenstraße - Weinbrennerplatz - Yorckplatz - Yorckstraße - Zeppelinstraße, zurück Richtung Keßlerstraße - Übergabegleis Karlsruhe Westbahnhof.
Das auf Bild 3 in Bildmitte sichtbare Haus scheint (noch) zerstört zu sein (kein Dach, keine Fenster). Damit wird es in den ersten Jahren von Heuß gewesen sein, vielleicht sogar seine erste derartige Amtshandlung. Es sind Filmkameras zu sehen, vielleicht gibt es Wochenschau-Aufnahmen (Bundesarchiv!). Es könnte die (Wieder-)Eröffnung einer Brücke sein, eventuell der Rheinbrücke nach Wiesbaden, das mit Mainz eine gemeinsame Straßenbahn besessen hatte.

Kommentar hinzufügen:

Code

*Pflichtfelder



RSS RSS Feed | Archiv | Betrieben mit zenPHOTO